Unsere Seite auf

Labor Lexikon
Linksammlung durchsuchen

 

   Erklärung des Begriffs "Umkehrosmose"

Die Umkehrosmose ist ein physikalisches Verfahren zum Aufkonzentrieren von in Flüssigkeiten gelösten Stoffen.

Durch Druck wird die natürliche Osmose umgekehrt. Verwendet wird das Verfahren in der Wasseraufbereitung und Abwasserbehandlung.

Abonnieren:

Empfehlen: