Unsere Seite auf

Labor Lexikon
Linksammlung durchsuchen

 

   Erklärung des Begriffs "Rotormühle"

Die Zermahlung erfolgt bei dieser Mühlenform durch einen Rotor, der das Mahlgut durch Schlag-, Scher- und Prallkräfte zerkleinert. Das eingesetzte Ringsieb bestimmt durch seine Lochweite die Endfeinheit des Probenmaterials.

Abonnieren:

Empfehlen: