Unsere Seite auf

Labor Lexikon
Linksammlung durchsuchen

 

   Erklärung des Begriffs "Rheologie"

Das Wort Rheologie leitet sich aus dem griechischen Wort "rheos" = fließen ab.

Rheologie ist die Wissenschaft, die sich mit dem Messen und der Beschreibung des Verformungs- und Fließverhaltens von Materie beschäftigt. Sie umfasst chemische, biologische, physikalische und ingenieurwissenschaftliche Aspekte.

Wichtigste Anwendungsgebiete:

  • Lebensmittelindustrie (Milchindustrie, Mühlen- und Bäckereilaboratorien, ...)
  • Klebstoffindustrie
  • Farben und Lacke
  • Medizin (Hämorheologie)
  • Kosmetikindustrie
  • Chemische Industrie (Öle, Kunststoffe, ...)

Abonnieren:

Empfehlen: