Unsere Seite auf

Labor Lexikon
Linksammlung durchsuchen

 

   Erklärung des Begriffs "RNA"

Die Ribonukleinsäure (ribonucleic acid=RNA) ist eine in der Regel einsträngige Nukleinsäure, die wie die DNA aus einem Zucker-Phosphat-Gerüst und einer Abfolge von vier Basen besteht. Beim Zucker handelt es sich um Ribose (bei der DNA um Desoxyribose). Die Basen sind wie bei der DNA Adenin, Cytosin, Guanin. Anstatt Thymin findet man bei der RNA allerdings Uracil.

Die wesentliche Funktion der RNA in einer Zelle ist die Umsetzung der in der DNA gespeicherten Information in Proteine.

Abonnieren:

Empfehlen: