Unsere Seite auf

Labor Lexikon
Linksammlung durchsuchen

 

   Erklärung des Begriffs "Programmed Temperature Vaporizer (PVT)"

Der Programmed Temperature Vaporizer (PVT) oder auch temperaturprogrammierter Injektor ist eine Form der Probenaufgabe in der Gaschromatographie. Die Probe wird in den kalten Injektor injiziert und dann unter kontrollierten Bedingungen aufgeheizt, verdampft und in die Trennsäule überführt.

Abonnieren:

Empfehlen: