Unsere Seite auf

Labor Lexikon
Linksammlung durchsuchen

 

   Erklärung des Begriffs "Permeation"

Permeation ist der Transport eines Stoffes (Permeat) durch feste Materialien auf molekularer Ebene. Grund hierfür ist meist ein Konzentrations- oder Druckgradient, wobei sich das Permeat stets in Richtung der geringeren Konzentration bzw. des niedrigeren Partialdrucks bewegt.

Der Vorgang der Permeation teilt man in folgende Teilschritte auf:

  • Sorption: das Permeat wird von der Oberfläche des Grenzfeststoffes aufgenommen.
  • Diffusion: das Permeat durchdringt das feste Material durch molekulare Zwischenräume oder Poren.
  • Desorption: das Permeat entweicht auf der anderen Seite des Feststoffes.

Abonnieren:

Empfehlen: