Unsere Seite auf

Labor Lexikon
Linksammlung durchsuchen

 

   Erklärung des Begriffs "Mörsermühle"

Bei der Mörsermühle, oder auch Reibemühle wird eine angeraute Schale in Rotation versetzt. Das Pistill dreht sich asymmetrisch mit, so dass das Probenmaterial verrieben und durchmischt wird.

Abonnieren:

Empfehlen: