Unsere Seite auf

Labor Lexikon
Linksammlung durchsuchen

 

   Erklärung des Begriffs "Löslichkeit"

Die Löslichkeit eines Reinstoffes gibt an, ob und in welchem Maße er in einem Lösungsmittel eine Lösung bilden kann. Man unterscheidet die qualitative Löslichkeit, ob sich der Reinstoff überhaupt im Lösungsmittel löst, und die quantitative Löslichkeit, welche Stoffmenge im Lösungsmittel gelöst werden kann bis eine gesättigte Lösung vorliegt. Abhängig ist die Löslichkeit eines Reinstoffes von der Temperatur, dem Druck, der Art und des pH-Wertes des Lösungsmittels.

Abonnieren:

Empfehlen: