Unsere Seite auf

Labor Lexikon
Linksammlung durchsuchen

 

   Erklärung des Begriffs "Flammpunkt"

Als Flammpunkt eines Stoffes bezeichnet man die niedrigste Temperatur, bei der sich ein Dampf-Luft-Gemisch dieses Stoffes über einer Flamme entzünden kann. Je nach Konzentration kann es zu einer Explosion kommen.

Der Flammpunkt wird bei der Einstufung eines Stoffes als Gefahrstoff herangezogen. Zur Bestimmung des Flammpunktes einer Flüssigkeit gibt es verschiedene standardisierte Verfahren, z.B. die Methode nach Pensky-Martens.

Abonnieren:

Empfehlen: