Unsere Seite auf

Labor Lexikon
Linksammlung durchsuchen

 

   Erklärung des Begriffs "Eindampfen"

Unter Eindampfen oder Abdampfen versteht man das vollständige Abziehen des Lösemittels von der darin gelösten Substanz durch Erhitzen. Die Substanz bleibt meist als fester Rückstand zurück.

Wird nur ein Teil des Lösemittels abgezogen, spricht man vom Einengen.

Abonnieren:

Empfehlen: