Unsere Seite auf

Labor Lexikon
Linksammlung durchsuchen

 

   Erklärung des Begriffs "Ebullioskopie"

Ebullioskopie nennt man eine Methode der Molmassenbestimmung durch die Siedepunkterhöhung eines Lösungsmittels nach Zugabe der löslichen Substanz. Analog hierzu siehe auch Kryoskopie.

Abonnieren:

Empfehlen: