Unsere Seite auf

Labor Lexikon
Linksammlung durchsuchen

 

   Erklärung des Begriffs "Durchflusszeit"

Die Durchflusszeit oder Totzeit bezeichnet in der Chromatographie die Zeit, die ein Elutionsmittel oder eine nicht zurückgehaltene Substanz zum Durchfließen der Säule von der Injektion bis zum Detektor benötigt.

Abonnieren:

Empfehlen: