Unsere Seite auf

Labor Lexikon
Linksammlung durchsuchen

 

   Erklärung des Begriffs "Agarosegel"

Bei Agarose handelt sich um ein Polysaccharid, das vor allem aus Rotalgen gewonnen wird. Durch Aufkochen in einem Puffer und anschließendem Abkühlen geliert die Agarose zu einer stabilen Struktur mit großen Porendurchmessern. Eingesetzt werden diese Agarosegele zur Trennung von Nukleinsäuren und Proteinen.

Abonnieren:

Empfehlen: