Unsere Seite auf

Labor Lexikon
Linksammlung durchsuchen

 

   Erklärung des Begriffs "Adhäsine"

Adhäsine sind spezielle, von Zellen produzierte Proteine, die es den Zellen ermöglicht, sich an die Zellwand anderer Zellen anzuheften. Meist sind es Bakterien, die Adhäsine produzieren und sich mit deren Hilfe an die Wirtszelle heften, um so eine Infektion hervorzurufen.

Abonnieren:

Empfehlen: