Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Thiol-Nachweis

Autor(in): Stefanie am 23. September 2004 um 15:57:01

on 23. September 2004 um 15:57:01

Hallo,

ich versuche einen Nachweis für Thiole aufzubauen. Dazu benutze ich OPA, welches mit Thiolen und Aminen zu einem Fluorophor reagiert. Der Nachweis von Aminen klappt, wenn man ß-Mercaptoethanol einsetzt. Für den Nachweis von Thiolen haben wir es mit n-Propylamin versucht. Dieses scheint aber schon ohne Thiol mit OPA zu reagieren. Es entsteht ein gelblicher Farbstoff. Hat jemand eine Idee, was da mit dem Propylamin passiert bzw. hat jemand eine bessere Methode, um Thiole per Fluoreszenz nachzuweisen?

Vielen Dank,

Stefanie



Abonnieren:

Empfehlen: