Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Re: schädliche Wirkung von Deodorant

Autor(in): Claudia Arnold am 31. August 2004 um 17:25:34

Antwort auf: Re: schädliche Wirkung von Deodorant eingetragen von Erich am 02. Februar 2003 um 19:48:00

Leider ohne Quelle - aber ich glaube, ich habe das bei Medscape gelesen (die Studie sollte nicht schwer zu finden sein): Jemand hat die Korrelation zwischen Al-haltigem Antitranspirant auf rasierter und unrasierter Haut und Brustkrebs untersucht. Es stellte sich die Frage, ob durch die "lymphatische Nähe" der Achselhöhle mit der Brustdrüse - die ja bekanntlich eine enorme Lymphversorgung besitzt - durch das resorbierte Aluminium eine erhöhte Inzidenz von Brustkrebs nachzuweisen ist. Ich weiß allerdings nicht mehr, was herausgekommen ist. Soweit ich mich erinnere, war nur bei gleichzeitigem Rasieren durch die kleinen Hautverletzungen etwas zu registrieren.

Das Extremste, was ich selbst "live" gesehen habe, waren Pilzinfektionen in der Achselhöhle. Das Deo hatte wohl zu viele Bakterien abgetötet. Sah grauenhaft aus, war unangenehm und heilte monatelang nicht ab. Die Patientin bekam bei Streß immer Rückfälle. Das Deo war's wohl nicht alleine.

Gruß, Claudia



Abonnieren:

Empfehlen: