Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Probleme mit der Aminosäurebestimmung mit OPA/FMOC und Zorbax-Säule von Agilent

Autor(in): Gregor Borgolte am 18. Juni 2004 um 11:40:57

Antwort auf: Probleme mit der Aminosäurebestimmung mit OPA/FMOC und Zorbax-Säule von Agilent eingetragen von Sabine Horl am 15. Juni 2004 um 11:17:07

Hallo,

Welcher Säulentyp ist es denn? Ist diese Säule lange nicht benutzt worden? Wurde sie vor dem Ausbau zur Lagerung konditioniert? Vielleicht bauen sie die Säule mal umgedreht ein und spülen gegen die Flußrichtung, das ist bei RP-Säulen kein Problem. Es könnte trotz Vorsäule sein, dass es zu Ausfällungen im Material gekommen ist. Das Problem hört sich stark nach einem verstopften Säulenkopf an.



Abonnieren:

Empfehlen: