Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: 2.HPLC-Anlage

Autor(in): Marco Hanke am 22. März 2004 um 12:10:06

on 22. März 2004 um 12:10:06

Antwort auf: 2.HPLC-Anlage eingetragen von Brit am 22. März 2004 um 11:12:22

Hallo,
wir betreiben ebenfalls zwei HPLC-Anlagen mit einem Ofen.
Solange die gleiche Temperatur benötigt wird, und die Geräte nahe beieinander platziert sind, ist es kein Problem.
Um ein niedriges Totvolumen zu erreichen, ist die Länge der Kapillaren zweitrangig. Wichtig ist hier der Durchmesser, der so klein wie möglich sein sollte (wir verwenden 0,13 mm).
Oft bescheren auch fehlerhafte Fittings oder ein großes Volumen der Detektor-Zelle ein hohes Totvolumen.
Hoffe, geholfen haben zu können,
Gruß
Marco Hanke



Abonnieren:

Empfehlen: