Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Kohlenwasserstoffe nach DIN H53

Autor(in): Ute Herber am 02. April 2001 um 09:43:34

Hallo! Mich würde interessieren, welche Erfahrungen bisher mit der Bestimmung von Kohlenwasserstoffen nach der neuen DIN-Methode gemacht wurden. Wie sieht der Vergleich der Ergebnisse mit der alten DIN H18 aus? Wie reproduzierbar arbeitet die neue Methode? Wie stark ist der Einfluß der Integration der GC-Chromatogramme bei Realproben? Hat jemand Erfahrungen mit der Aufarbeitung von Proben, die stark mit Tensiden belastet sind?
Über Antworten zwecks Erfahrungsaustausch würde ich mich sehr freuen.



Abonnieren:

Empfehlen: