Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: AAS FIFU

Autor(in): Joachim Schneider am 30. Januar 2004 um 11:08:55

Kann mir jemand erklären warum ich bei der FIFU Technik bei As Sb und
Se immer sehr hohe Memmorieeffekte habe.
Messgerät ist Pekin Elmer AA700 mit Fims 100.
Selbst wenn ich die einzelnen spülschritte erhöhe hab ich immer noch
reste der letzten Messung im System.Das macht sich stark bemerkbar
wenn ich eine 6 Punkt Kalibrierung mache und nach der Kalibrierung
den QC Standard messe, da der dann immer zu hoch ist.
FIFU(Flow Injection Furnace)



Abonnieren:

Empfehlen: