Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: GC-MS/Temperaturprogramme

Autor(in): Bernd Mischke am 14. Januar 2004 um 13:01:09

Antwort auf: GC-MS/Temperaturprogramme eingetragen von Dominik am 13. Januar 2004 um 16:21:27

Hallo Dominik,

das sind Temperatureinstellungen des Säulenofens im Gaschromatografen. 100 kann die Anfangstemperatur sein, 5 die Heizrate und 250 die am Schluß der Heizphase erreichte Endtemparatur.
Diese Einstellungen braucht man, um die Substanzen optimal über die Säule zu bringen, ohne T-programm würde alles zu lange dauern und die Peaks wären zunehmend breit.
Wenn Du noch Fragen hast , geh direkt über die email an mich.



Abonnieren:

Empfehlen: