Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Re: Sielhaut

Autor(in): Joachim Dimmler am 07. Januar 2004 um 14:06:53

Antwort auf: Re: Sielhaut eingetragen von Beck am 21. November 2003 um 13:38:21

Wir bieten speziell entwickelte Sielhautaufwuchskörper zum sammeln von Sielhautproben an. Diese werden nur an den Kanaleinstieg gebunden und nach ca. 1-2 Wochen abgeerntet. Ein Einstieg in den Kanal entfällt. Der Aufwuchs ist unterschiedlich stark. Teilweise können einige g geerntet werden. Wir haben auch durch spezielle Anpassungen Öleinleitungen im Kanalnetz aufgespürt. Weiterhin wurden Schwermetalleinleitungen, AOX-Einleitungen und Farbstoffeinleitungen sowie Öle und CKW┬┤s ermittelt. Unsere Kunden setzten dieses Material teilweise zur kontinuierlichen Kanalüberwachung ein. So wurden nach 2 Jahren Einsatz noch 8 von 10 Aufwuchskörpern mit Sielhaut geerntet. Zu Preisen und Anwendungen bitte per e-mail melden.



Abonnieren:

Empfehlen: