Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Hilfe!!! HPLC Einspritzfehler

Autor(in): Alfred Fuchs am 09. Dezember 2003 um 09:41:05

Antwort auf: Hilfe!!! HPLC Einspritzfehler eingetragen von Rebecca Zeeb am 08. Dezember 2003 um 07:56:03

Ich verwende auch den Prostar 410. Vor Verwendung mache ich täglich mehrere Waschzyklen, um Luft aus dem System (Spritze usw.) raus zu kriegen. Haben Sie Luftblasen in der Spritze? Sind die Anschlüsse der Spritze, von der Spritze zum Ventil und vom Ventil zur Nadel alle fest angezogen? Verwenden Sie eine niedrig siedende Waschflüssigkeit? Der Tropfen an der Nadel ist für mich ein klarer Hinweis auf Luft im System.



Abonnieren:

Empfehlen: