- Anzeige -


Thema: Re: MES in der HPLC Analytik von Proteinen

[Diesen Beitrag abonnieren] [Neue Beiträge im Forum abonnieren]

Autor(in): anonym am 15.06.2017 um 08:15:33

Antwort auf: MES in der HPLC Analytik von Proteinen eingetragen von anonym am 10.06.2017 um 16:26:12

Hallo,

sollte es so sein, dass sich MES im System anreichert, würde dieser Teil im Eluenten fehlen.

Dieses könnte bedeuten, dass Euer Trennung nicht bei X% MES sondern bei X%-Y% MES die beste Performance hat. (X%= MES im Eluenten angesetzt // Y% = MES Anreicherung im System // X%-Y% = MES im Eluenten auf der Säule).

Ich würde Euch raten, nach einer langen Sequenz (die Performance hat sich verschlechtert, das System ist mit MES gesättigt, die MES Konzentration auf der Säule entspricht der Konzentration im Eluenten und ist damit höher als zum Start der Sequenz) die Eluenten neu an zusetzten und den MES Anteil gering zu reduzieren. Das würde dann den Bedingungen zum Start der Sequenz entsprechen, bei dem das System noch nicht mit MES gesättigt war und MES sich im System angereichert hat.

Mit diesem Versuch könnt Ihr Euer Problem nicht lösen, Ihr wisst aber das eine Anreicherung von MES im System Euer Problem ist.

» Antwort verfassen


Abonnieren:

Empfehlen: