19.02.2010

SCAT Europe GmbH

Testbericht zur Effizienz von SCAT Safety Caps

Kontakt Kontakt, SCAT Europe GmbH



- Anzeige -


In einem einfachen Test wurde geprüft, was passiert, wenn ein HPLC-Anwender die mobile Phase in den Lösungsmittelflaschen über "Saugschläuche" durch "offene Verschlusskappen" leitet und keine SCAT Safety Caps verwendet. Für einen 31-tägigen Vergleich wurden Test-Chromatogramme von 3 PAKs (polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen) verwendet.

Der Test führte zu dem eindeutigen Ergebnis, dass ohne die Verwendung geschlossener Lösungsmittelzufuhrsysteme, wie sie durch SCAT Safety Caps garantiert werden, bereits nach relativ kurzer Zeit unzuverlässige Retentionszeiten auftreten können.

» Artikel lesen

Abonnieren:

Empfehlen: