Unsere Seite auf

Fachartikel aus Labor, Analytik und Qualitätskontrolle

In unserer Rubrik Fachartikel veröffentlichen wir regelmäßig ausführlichere Fachbeiträge und Anwenderberichte zu interessanten Themen aus Labor und Analytik. Alle Fachartikel sind ohne Registrierung kostenfrei zugänglich.

Haben Sie auch Ideen für interessante Fachartikel oder Artikelserien? Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Labor Fachartikel durchsuchen
    [Suchhilfe]

   Fachbeiträge, Applikationen und Anwenderberichte aus Labor, Analytik, Umwelt, Chemie und Qualitätssicherung

Endress +  Hauser AG
Prozessüberwachung des Wasser-/Dampfkreislaufs in Kraftwerken
Lukas Graf, Endress + Hauser AG
Der niedrige Energiepreis und gestiegene Anforderungen an eine flexible Anlagenführung stellen Kraftwerke vor immer größere Herausforderungen. Daher liegt der Fokus auf der Maximierung der Anlagenlebensdauer bei möglichst geringem Aufwand. Moderne Systeme zur Überwachung des Wasser-/ Dampfkreisla...

Swiss Quality Testing Services
Wohin migrieren Lebensmittelverpackungen?
Dr. Thomas Gude, Swiss Quality Testing Services
Die Themen Lebensmittelverpackungen und Migrationen kommen im Moment nicht wirklich zur Ruhe. Immer wieder werden neue Substanzen ans Tageslicht gebracht, die von der Verpackung in das Lebensmittel übergehen können; aktuell ist die Diskussion um Mineralölbestandteile (MOSH - mineral oil saturated...

Retsch GmbH
Chemische Analysen zur Einstufung von künstlichen Mineralwollen
Dr. Tanja Butt, Retsch GmbH
Dirk Diederich, IGR-Institut für Glas- und Rohstofftechnologie GmbH
Jörg Reipke, Thermo Fischer Scientific

In unserem Alltag haben wir es häufig mit Fasermaterialien zu tun. Eine sinnvolle Einstufung der Fasern kann in Naturfasern wie Cellulose, Hanf und Asbest sowie in künstlich erzeugte Fasern wie Polyester, Viskose und künstlichen Mineralfasern (KMF) erfolgen. Zu den künstlichen Mineralfasern gehör...

Eppendorf Application Technologies S.A.
Wie Pipettenspitzen das Versuchsergebnis beeinflussen. Teil 3: Nicht jede Spitze verträgt jede Behandlung
Muriel Art, Vincent Dufey, Eppendorf Application Technologies S.A.
Ulrike Gast, Eppendorf AG

Die Pipettiergenauigkeit kann sich nach Autoklavieren von Pipettenspitzen einiger Hersteller verschlechtern. Für Pipettenspitzen von Eppendorf gilt das hingegen nicht. Wir beschreiben, welche Faktoren dazu führen, dass bei Eppendorf das Autoklavieren keinen negativen Einfluss nimmt und wie vermie...

AIS Bad Düben
Entwicklung eines Automaten für das CleanUp in der Dioxin-Analytik
Henry Görlitz, AIS Bad Düben
Felix Focke, Eurofins GfA Lab Service GmbH

Das Interesse an Laborautomatisierung stieg in den letzten Jahren aufgrund des Wunsches nach schnelleren Bearbeitungszeiten stark an. Teilprozesse in der Probenvorbereitung und in der Messtechnik sind bereits automatisiert. Es war das Ziel in der Dioxin-Analytik für das CleanUp einen Automate...

Shimadzu Deutschland GmbH
Analyse von instabilen Verbindungen mittels online-SFE-SFC
Dr. Isabelle Möller, Shimadzu Deutschland GmbH
Freie Radikale, also kurzlebige Molekülfragmente aus Sauerstoff, stehen im Verdacht, für Alterungsprozesse verantwortlich zu sein, aber auch für Schäden an Zellen oder Enzymen. Die Zellen verfügen jedoch über eigene Abwehrmechanismen, um gegen freie Radikale vorzugehen. Solche Antioxidantien, die...

Deutsche Metrohm GmbH & Co. KG
Die Geschichte der Chemie
Deutsche Metrohm GmbH & Co. KG
Die Chemie war lange Zeit die Nachzüglerin unter den Naturwissenschaften. Zu stark war der Wunsch der Menschen, dem Tod zu entgehen und die Armut zu überwinden, um die Versprechen der Alchemie aufzugeben und den Sprung in die Wissenschaft zu wagen. Wie die Chemie die Mystik der Alchemie hinter si...

Dr. Beyer Internet-Beratung
Internet im Arbeitsalltag - so nutzen Sie es richtig!
Dr. Torsten Beyer, Dr. Beyer Internet-Beratung
E-Mail, Foren, Blogs, Soziale Medien - das Internet bietet auch im Labor- und Büroalltag zahlreiche Möglichkeiten der Information und Kommunikation, von denen der Einzelne wie das Unternehmen profitieren kann - oder auch nicht. Einige Dos und Don'ts. Das Internet hat den Arbeitsalltag in den l...

Krüss GmbH
Partikelgrößen von Füllstoffen schnell und einfach charakterisieren
Jeremy Teuber, Dr. Daniel Frese, Krüss GmbH
Fein dispergierte, anorganische Füllstoffe werden häufig eingesetzt, um die mechanischen und physikalischen Eigenschaften von Materialien zu optimieren. Neben dem Benetzungsverhalten solcher Partikel, das durch Washburn-Messungen untersucht werden kann, spielt auch deren Größenverteilung eine wic...

Endress +  Hauser AG
Prozessautomation von pH-Messungen - Vermeidung von Messfehlern und Produktionsstopps
Gerhard Kurbel, Endress + Hauser AG
Mit Natriumcyanid ist nicht zu spaßen. Das weiß auch Jussi Ruokanen, Metallurge in der zum kanadischen Agnico Eagle Konzern gehörende Kittilä Goldmine im Norden Finnlands. Die Mine verarbeitet täglich ca. 4.000 Tonnen Erz, was zu einer jährlichen Produktion von rund 200.000 Unzen (oder 6.000 kg) ...

Dr. Stavros Kromidas
Trends in der HPLC: Das HPLC-Labor 4.0
Dr. Stavros Kromidas
Das moderne HPLC-Labor von morgen ist ein smartes Labor, es enthält Geräte mit Smart-Funktionen: Geräte und Geräteteile kommunizieren selbstständig und uneingeschränkt miteinander, dazu sind sie mit dem Internet vernetzt. Das eine Gerät überwacht das andere und im Idealfall steuern intelligente M...

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Freiburg
Die Untersuchung von Pflanzen auf gentechnische Veränderungen - Molekularbiologische Nachweisverfahren
Hans-Ulrich Waiblinger, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Freiburg
Molekularbiologische, DNA-basierende Methoden detektieren direkt die neu eingefügte DNA. DNA ist sehr stabil gegenüber Einflüssen wie Hitzebehandlung oder hohem Druck, zudem ist sie in jeder Gewebeart vorhanden. Deshalb kann ein weites Spektrum an Erzeugnissen, von den Rohstoffen bis hin zu verar...

Dr. Stavros Kromidas
Trends in der HPLC: Stand der Technik - Ist-Situation und nahe Zukunft
Dr. Stavros Kromidas
Es wird beobachtet, dass die Zahl der HPLC-Anwender, die keine Analytiker sind anwächst. Man rechnet damit, dass zukünftig in vielen Labors der Life Science das fachspezifische, analytische Know-how und die zur Verfügung stehende Zeit noch rarer werden. Im angelsächsischen Raum wird nun häufiger ...

Retsch GmbH
Probenteilung großer Gebinde
Holger Neumann, Retsch GmbH
Die repräsentative Beprobung einer größeren Ausgangsmenge ist integraler Bestandteil der physikalischen und chemischen Untersuchung eines Schüttgutmaterials und bestimmt maßgeblich die Qualität der Ergebnisse. Eine detailliert festgelegte Vorgehensweise ist dabei ausschlaggebend. Ziel der Probent...

Deutsche Metrohm GmbH & Co. KG
Bestimmung der Säurezahl in Rohöl und dessen Destillationsfraktionen
Deutsche Metrohm GmbH & Co. KG
Viele Raffineriebetreiber verwenden billigere, schwer zu verarbeitende Rohöle, um ihre Gewinnspannen zu verbessern. Die Anzahl solcher billiger Rohöle auf dem Markt nimmt zu, doch sie bergen Risiken für den Käufer, verursacht zum Beispiel durch einen hohen Gehalt an Naphthensäure und Schwefel. ...

Institut für Lacke und Farben Magdeburg gGmbH
Zur Analytik von Titan-Konversionsschichten mittels UV/Vis/NIR-Spektroskopie und Röntgenfluoreszenz
Dr. Bernd Neumann, Institut für Lacke und Farben Magdeburg gGmbH
Seit Juli 2007 müssen die für den Automobilbereich verwendeten Bauteile frei von hexavalentem Chrom sein. Als Grund hierfür ist die hohe Toxizität sechswertiger Chromverbindungen zu nennen. Zudem soll nach REACH im September 2017 eine weitere Verschärfung für die Verwendung Cr(VI)-haltiger Verbin...

Postnova Analytics GmbH
Die Bedeutung von detektorspezifischen Ansprechfaktoren in der Chromatographie
Dr. Gerhard Heinzmann, Postnova Analytics GmbH
Die am häufigsten verwendeten Detektoren in der Chromatographie sind einfache Konzentrationsdetektoren wie z. B. ein UV/VIS-Detektor oder ein Brechungsindexdetektor. Die Bezeichnung "Konzentrationsdetektor" rührt daher, dass das Signal dieser Detektoren in der Regel direkt proportional zur Konzen...

Shimadzu Europa GmbH
Emissionsmessungen von Knicklicht in Partyarmbändern
Marion Egelkraut-Holtus, Shimadzu Europa GmbH
Sie dürfen nicht bei Großveranstaltungen fehlen, wie Konzerten, Karnevalssitzungen oder Silvesterpartys - und selbst nicht bei Geburtstagsfeiern.Höherwertig verarbeitet, werden sie in professionellen Tauchprozessen zur Ausleuchtung eingesetzt oder generell als Lichtquelle, wenn keine andere zur V...

Abonnieren:

Empfehlen: