Linksammlung durchsuchen


- Anzeige -

Präparation und Charakterisierung von biofunktionalisierten Nanopartikeln für die medizinische Diagnostik von Tumorzellen mittels oberflächenverstärkter Raman-Spektroskopie (SERS)

Freitag, Isabel - Friedrich-Schiller-Universität Jena (2015)


Im Rahmen dieser Arbeit wurden Immun-SERS-Marker (ISM) für die Detektion von Tumorzellen (zirkulierende Tumorzellen, CTCs) entwickelt. Die Größe, Form und die verwendeten Chemikalien der ISM wurden so gewählt, dass diese biokompatibel sind und eine sehr gute SERS-Aktivität zeigen.

Zudem erfolgte die Anregung der Oberflächenplasmonen, zur Verhinderung einer Fotodegradation der Tumorzellen, im nah-infraroten Bereich (785 nm). Für eine Separation der Tumorzellen aus dem Blut wurde ein Mikrofluidikchip eingesetzt. Intensive SERS-Signale erlaubten hierbei kurze Messzeiten im Bereich weniger Millisekunden. Dementsprechend konnte eine Identifizierung von mit ISM-markierten Tumorzellen im kontinuierlichen Fluss in einem mikrofluidischen System realisiert werden. Für eine sehr gute Spezifität der ISM wurden EpCAM-Antikörper zur Funktionalisierung dieser herangezogen. ISM zeigten eine sehr gute Spezifität und Sensitivität. Die Anzahl und morphologischen Eigenschaften der zirkulierenden Tumorzellen können wichtige Informationen über den Erfolg eines Therapieverlaufs geben.


» Volltext

Abonnieren:

Empfehlen: