17.12.2018

Labor Blog durchsuchen

Labor Blog durchsuchen

Aktuelle Einträge aus unserem Labor Blog

  • Doping, Leistungssport und Geld - ein verhängnisvolles Dreieck
    Viele Sportarten, in denen es überwiegend auf Muskelkraft ankommt - sei es nun Radrennen, Gewichtheben, Ski-Langlauf oder Leichtathletik - stehen seit vielen Jahren im Verdacht, dass es mit ehrlich...
  • Chemiker und Physiker - verschiedene Sichtweisen auf die Welt
    Viele, die wie ich Chemie studiert haben, verbindet eine gewisse Hassliebe mit der Physik und umgekehrt verhält es sich genauso. Das liegt wahrscheinlich auch daran, dass viele frustrierende Erlebn...
  • Wer nicht wagt hat schon verloren!
    Manche Dinge wollen einfach nicht so funktionieren, wie man sich das wünscht. Die Gründe dafür sind vielfältig. Von mangelnder Vorbereitung über schlechte Arbeitsbedingungen bis zu unbekannten, wei...
  • Können Sie delegieren?
    Wer kennt sie nicht, die netten Zeitgenossen, die immer meinen, alles besser zu können. Nur sie wissen, wie das neue Massenspektrometer bedient wird, nur sie können bestimmte Laboranalysen fehlerfr...
  • Öfter mal "Nein" sagen!
    Gerade gegen Ende des Jahres geht es Vielen so, dass sich Berge unerledigter Arbeit und anstehender Termine um einen herum auftürmen und langsam aber sicher verzweifeln lassen. Nicht selten liegt e...
  • Spurenanalytik - eine kurze Definition
    Wenn man nach Aphorismen im Bereich der Naturwissenschaft sucht, landet man zwangsläufig bei Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger. Er hat schon während seines aktiven Berufslebens für Vorträge und Präsentat...
  • Netzwerken versus Klüngel
    Persönliche Netzwerke sind eine tolle Sache! Kaum etwas ist wichtiger, als zu wissen, wen man in welcher Situation ansprechen kann, um Unterstützung oder Informationen zu erhalten. Das beginnt ...
  • Wer sein Wissen nicht teilt, verliert!
    Einer der größten Produktivitätskiller in Unternehmen aller Größe ist neben fehlender Motivation der Mitarbeiter der Aufbau von "Herrschaftswissen". Dies geschieht oft in dem (Irr)Glauben, dass man...
  • Gift oder kein Gift? - Das ist hier die Frage
    Glyphosat, Fibronil, Feinstaub, Mikroplastik, synthetische Nanopartikel... die Liste an Schadstoffen und Umweltgiften, denen wir tagtäglich ausgesetzt sind, kann ohne großen Rechercheaufwand belieb...
  • Digitalkompetenz ist die Schlüsselqualifikation des 21. Jahrhunderts
    Jeder wird täglich mit Informationen aller Art bombardiert. Das beginnt für viele schon vor oder beim Frühstück mit dem Checken der über Nacht eingegangen Mails, dazu liest man vielleicht die Updat...
  • Voraussichtlich könnte die Prognose zutreffen
    Eigentlich liegt es ja schon in dem Wort an sich: Prognose bedeutet übersetzt Vorhersage, und da niemand in die Zukunft schauen kann, wird immer ein Teil der Prognosen richtig, der andere Teil fals...
  • Sind Ihre Passwörter sicher?
    Wir alle geben tägliche an vielen Stellen Passwörter, Codes, TANs ein, um Zugang zum Firmengelände, unserem Arbeits-PC, unser Mobiltelefon, dem Messrechner im Labor unser Mailpostfach, unseren Acco...
  • Kleine Dinge bewirken oft Großes!
    Dem französischen Chemiker Louis Pasteur verdanken wir eine Reihe bahnbrechender Entdeckungen, die die Wissenschaft in seiner Zeit nachhaltig veränderten und in vielen Bereichen entscheidend voranb...
  • Muss das sein?
    Ach, wie schön wäre das Leben ohne Verpflichtungen! Einfach in den Tag hinein leben, nichts tun, außer vielleicht die Sonne zu genießen. Ein ordentlicher Lottogewinn oder eine ausreichende Erbschaf...
  • Mailanlagen: Fluch und Segen?!
    Nicht alle werden wissen, dass die erste E-Mail bereits im Jahr 1971 verschickt worden ist. Der im Jahr 2016 verstorbene US-amerikanische Informatiker Raymond Samuel Tomlinson gilt als Erfinder die...
  • An die Arbeit - fertig - los!
    Diese Situation kennt wahrscheinlich jeder: Eine neue Idee oder ein plötzlich auftretendes (oder auch lang bekanntes, aber gerade wieder akutes) Problem treten in den Fokus. Entweder ist man selbst...
  • Fake Science - so wird Wissenschaft unglaubwürdig!
    Die Ausdrücke "Fake News" und "alternative Fakten" sind ja inzwischen Dank des aktuellen amerikanischen Präsidenten in den allgemeinen Sprachgebrauch übergegangen. Noch weniger bekannt ist der Skan...
  • Jeder ist betriebsblind ... oder realitätsfern
    Jeder kennt das Phänomen, dass man Schreibfehler in eigenen Texten deutlich schlechter findet als eine andere Person, der man das Dokument zu lesen vorlegt. Das Problem kann aber noch viel weiter g...
  • Schönen Urlaub!
    Sommerzeit ist Urlaubszeit. Familien mit Schulkindern quälen sich über überfüllte Autobahnen oder Flughäfen, um die schönsten Wochen des Jahres zu genießen. Wer (noch) nicht oder nicht mehr auf die...
  • Wissen = Wettbewerbsvorteil!
    Kürzlich habe ich an einer Umfrage GDCh-Sektion "Vereinigung für Chemie und Wirtschaft (VCW)" zum Thema "Arbeitsleben 4.0 in der Chemieindustrie" teilgenommen. Wer das, wie ich, auch getan hat, der...
  • Kritisch betrachtet
    Keiner hört gerne Kritik. Auch konstruktiv angewandt, kratzt sie im ersten Moment am Selbstbewusstsein. Unüberlegt geäußert ist sie unangenehm oder kann im schlimmsten Fall demotivierend sein. Deut...
  • Wider den täglichen Arbeitstrott
    Und täglich grüßt das Murmeltier: wir gehen zur Arbeit und erledigen unsere Aufgaben nach dem immer gleichen Muster. Das ist irgendwann bequem, weil man eine bestimmte Routine bekommt und bei manch...
  • Immer diese Unordnung!
    Es ist wie verhext: mühevoll hat man Schreibtisch, Labor oder Wohnung aufgeräumt, doch bereits nach kurzer Zeit liegt wieder alles kreuz und quer und man sucht vergeblich die wichtige Korrespondenz...
  • Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen!
    Für ein kostspieliges Experiment der US Air Force im Jahr 1949, bei dem getestet werden sollte, welche Beschleunigungen der menschliche Organismus schadlos aushalten kann wurden Sensoren am Körper ...
  • Net schwätze - schaffe!
    Wer kennt sie nicht, die Kollegen, die stundenlang über getane Arbeit referieren. Solche, die schier unendliche Litaneien über ein erfolgreich abgeschlossenes Projekt oder einen misslungenen Versuc...
  • Fehler zugeben (können) ist eine persönliche Stärke!
    Mit einem Zitat von Georg Christoph Lichtenberg, dem hier in Ober-Ramstadt geborenen Naturforscher und Begründer der deutschsprachigen Aphorismen, haben wir Ende Januar 2017 die Reihe der Zitate un...
  • DSGVO: Chaos mit fünf Buchstaben oder eine wirkliche Verbesserung des Datenschutzes?
    Wenn man die teils hektischen Aktivitäten von vielen Webseitenbetreibern und Newsletterversendern in den letzten Wochen und Monaten beobachtet, gewinnt man den Eindruck, dass eigentlich keiner gena...
  • Das Internet vergisst nichts - oder ab dem 25. Mai doch?
    In Kürze tritt die EU-Verordnung (2016/679), besser bekannt unter dem Namen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in allen Mitgliedsstaaten in Kraft. Sie ersetzt die bestehende Regelung aus dem Jahr ...
  • Viel Erfolg und gutes Gelingen
    Was macht eigentlich Erfolg aus? Der eine legt größten Wert auf Anerkennung, die andere auf ein üppiges Gehalt, ein dritter vielleicht auf Popularität. Definiert man seinen Erfolg an persönlichen S...
  • Alle Konsumenten müssten heutzutage Lebensmittelchemiker sein!
    Wir leben heute in einer Zeit, in der man - wenn man es geschickt anstellt - auch ganz gut überleben kann, ohne jemals frische Lebensmittel einzukaufen und selbst zu kochen. Das kann man gut oder s...
  • Er|klä|rung, die; Substantiv, feminin - Darlegung der Zusammenhänge
    Tun Sie gerne Dinge, deren Sinn sich Ihnen nicht erschließt? Oder wissen Sie auch lieber, wofür und warum Sie etwas tun und arbeiten lieber an Themen, deren Zusammenhänge Ihnen ersichtlich sind? Ei...
  • Im Zweifel bitte auch mal die Klappe halten!
    Um den heutigen Aphorismus besser einordnen zu können, muss man die Biographie des Autors, Isaak Asimov, etwas näher beleuchten. Er war Biochemiker (seine Bachelor-Abschluss machte er mit 19 Jahren...
  • Bitte recht freundlich!
    Haben Sie heute schon in mürrische Gesichter geblickt? Die meisten Pendler kennen das Problem: Ist man mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs, muss man sich oft durch drängelnde Menschentrauben...
  • Wie weit darf sich Wissenschaft für Lobbyarbeit einspannen lassen?
    Wissenschaftler an Universitäten und Forschungseinrichtungen sind heutzutage immer mehr auf "Drittmittel" aus der Industrie angewiesen, um überhaupt noch sinnvoll aktuelle Forschung betreiben zu kö...
  • Stimmt's?
    Aus der Informationsflut unserer Tage das Wahre und Richtige herauszufiltern ist nicht immer leicht. Selbst renommierte Redaktionen sitzen ab und zu einer sogenannten "Ente" auf, "Fake-News" werden...
  • Wider den Kleingeist
    Jedem ist sicher schon einmal ein Zeitgenosse begegnet, der einen mit seiner Kleingeistigkeit umgehauen hat. Solche, die ihre von Halb- oder Unwissen geprägten Überzeugungen unter die Menschheit st...
  • Was ist journalistische Arbeit?
    Journalismus hat sehr viele Facetten. Laut Wikipedia bezeichnet man damit "die periodische publizistische Arbeit von Journalisten bei der Presse, in Online-Medien oder im Rundfunk mit dem Ziel, Öff...
  • Etwas Neues verkaufen ist die Königsdisziplin im Vertrieb!
    Im Supermessejahr 2018 mit ACHEMA und analytica grübeln aktuell sicher noch manche Marketingverantwortliche und Produktmanager darüber nach, wie sie ihre Neuentwicklungen auf den Messen präsentiere...
  • Höchstwahrscheinlich oder höchstens wahrscheinlich?
    Immer wieder werden wir in den Medien mit statistischen Berechnungen konfrontiert, die meist sehr beunruhigend daher kommen: Da wird beispielsweise postuliert, dass 38.000 Menschen jährlich an Stic...
  • Manchmal ist das Geheimnis des Erfolgs ganz banal!
    Erfolgreiche Menschen werden oft gefragt, was denn ihr besonders Geheimnis sei. Manche geben dann mehr oder weniger hilfreiche Tipps. Andere verfassen gleich Bücher mit ihren ganz persönlichen Emp...
  • Forschung vs. Wirtschaft
    Immer wieder gehen Berichte über Forschungsergebnisse durch die Medien, die kontrovers diskutiert werden: Wie verhält es sich mit der hormonellen Wirksamkeit von Bisphenol A? Ist Glyphosat nun kreb...
  • Nicht jammern, handeln!
    Jeder kennt und fürchtet sie im privaten wie im geschäftlichen Bereich: Die Jammerer, Zauderer, Haderer, die jedes Gespräch erst einmal damit beginnen wie schwer sie es doch haben, dass sie so viel...
  • Fakten sind alternativlos!
    Kürzlich wurde das Unwort des Jahres 2017 gekürt - wie ich finde wieder eine gute Wahl, die den Zeitgeist trifft. Jeder hat im Zuge der Amtseinführung von Donald Trump von "alternativen Fakten" geh...
  • Aller Anfang ist schwer!
    Nicht nur zu Jahresbeginn oder nach dem Urlaub steht man vor einem Berg zu erledigender Dinge und anstehender Aufgaben, die in ihrem Umfang kaum zu bewältigen zu sein scheinen. Genauso schwer ist e...
  • Das Internet weiß überwiegend nur das über uns, was wir selbst preisgeben
    Kurz vor Weihnachten ließ die Schlagzeile in den Medien aufhorchen, dass Eric Schmidt seinen Posten im Verwaltungsrat der Google-Dachfirma Alphabet aufgibt, um sich anderen Aufgaben zu widmen. Er b...
  • Umweltzerstörung betreibt ausschließlich der Mensch!
    Seit etwas mehr als 2 Jahren arbeiten wir nun in unserem neuen Büro im historischen Röhr-Werk in Ober-Ramstadt, das eine bewegte Geschichte hinter sich hat und im Jahr 2016 seinen 100. Geburtstag g...
  • Im neuen Jahr wird alles anders ... vielleicht
    Der Jahreswechsel - die meisten fassen um diese Zeit neue gute Vorsätze oder nehmen sich vor die guten Vorsätze, die für das vergangene Jahr gefasst wurden, im neuen Jahr nun doch endlich umzusetze...
  • Die Curies - eine Familie im Dienst der Wissenschaft
    Die polnische Chemikerin und Physikerin Marie Curie war sicher eine der bedeutendsten Wissenschaftlerinnen und gleichzeitig Vorreiterin in vielen Männerdomänen. So ist sie bis heute die einzige Fra...
  • Wie soll ich das alles bloß schaffen?
    Die Kalenderwoche 49 neigt sich dem Ende zu, es sind nur noch zwei Wochen bis Weihnachten. Während Kindern diese Zeit schier unendlich lang vorkommt, wissen die meisten Erwachsenen nicht, wie sie i...
  • Gute Unternehmer planen (hoffentlich!) langfristig ...
    Das folgte Zitat habe ich kürzlich in den Hauptnachrichten auf einem Transparent gesehen, das demonstrierende Siemens-Mitarbeiter aus Frust wegen der angekündigten Schließung mehrerer Standorte un...
  • Halb voll oder halb leer?
    Evolutionspsychologisch spricht einiges dafür, pessimistisch zu sein. In Zeiten, als der Mensch noch als Jäger und Sammler durch die Welt zog, waren Angst und Vorsicht unbestritten bessere Ratgeber...
  • Wann Kritik akzeptiert wird
    Zum Jahresende hin gibt es in vielen Firmen ein wiederkehrendes Ritual: das Mitarbeiter- oder Jahresendgespräch. Über Sinn und Unsinn solcher Gespräche gibt es sehr viel Literatur und sicher ist au...
  • Wenn ich groß bin werde ich ... erfolgreich
    "Erfolg haben" steht wahrscheinlich auf jeder Wunschliste ziemlich weit oben. Bereits im Kindesalter werden wir dazu angehalten, Dinge gut und dann noch besser zu machen. Nach der erfolgreich absol...
  • Manchmal ist ein bescheidenes Leben vielleicht mehr wert
    Zu den allermeisten Sinnsprüchen ist nicht bekannt, wann oder wie sie entstanden sind. Viele sind dem Autor sicher spontan eingefallen oder ergaben sich anhand eines konkreten Anlasses. Ich stelle ...
  • Fehler machen interessant!
    Fehlordnungen in kristallinen Festkörpern und ihre Folgen sind ein Thema, dem man wahrscheinlich ganze Bücher widmen könnte. Man unterscheidet Fehler auf atomarer Ebene, z.B. unbesetzte Plätze im K...
  • Geliebte Arbeit
    Dass ich Chemische Verfahrenstechnik studiert habe, ruft bei der überwiegenden Mehrheit meiner Mitmenschen ungläubiges Erstaunen bis offen ausgelebte Abscheu hervor. Nur wenige können verstehen, da...
  • Reklamationen als Chance!
    Reklamationen verlaufen für den Kunden oft wenig zufriedenstellend, wenn nicht sogar frustrierend, da man nicht selten das Gefühl hat, völlig ignoriert zu werden. Am schlimmsten empfindet man fehle...
  • Ich will's wissen
    Meist hat es ja einen negativen Beigeschmack, wenn jemand als neugierig bezeichnet wird. Verbindet man doch mit Neugier gemeinhin das "Herumschnüffeln" in den Angelegenheiten anderer. Aber eigen...
  • Augen auf bei der Berufswahl!
    Wenn man sich vor Augen führt, dass die meisten Menschen mehr Zeit an ihrem jeweiligen Arbeitsplatz als mit dem Partner oder in den eigenen vier Wänden verbringen, dann ist das folgende Zitat siche...
  • "Fake-News" oder doch was Wahres?
    Nicht nur in Zeiten des Wahlkampfes und am vielzitierten Stammtisch werden gerne Phrasen gedroschen oder Halbwissen und Gerüchte verbreitet. Mittlerweile werden wir täglich mit einer Unzahl an Info...
  • Wollen wir wirklich diese Art der "Luftreinigung"?
    Das nachfolgende, zugegeben etwas zynische Zitat des Schriftstellers und Aphoristikers Arthur Feldmann stammt aus einem Buch aus dem Jahr 1993 [1]. Aber als ich es zum ersten Mal gelesen habe, hatt...
  • Was ist Chemie?
    Zur genauen Herkunft des Wortes "Chemie" gibt es verschiedene Theorien. Aus dem altgriechischen abgeleitet bedeutet es die "Kunst der Metallgießerei" im Sinne einer "Umwandlung". Vielleicht ist es...
  • Bevor ich mich aufrege, ist es mir lieber egal!
    Marie von Ebner-Eschenbach, österreichische Schriftstellerin und bekannt durch ihre psychologischen Erzählungen, wird mit den Worten zitiert: "Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewussts...
  • Kompromiss oder doch nur Mist?
    Wann immer wir uns in einer Gruppe bewegen, Kompromisse müssen wir alle fast täglich eingehen. In unterschiedlichsten Lebenslagen und Situationen. Mal mehr, mal weniger zähneknirschend, aber immer ...
  • Chemie und Physik schließen sich nicht aus!
    Am 16. August war der 118. Todestag des deutschen Chemikers Robert Wilhelm Bunsen, dem wir das aktuelle Zitat der Woche verdanken. Bunsen wirkte als Professor und Forscher an zahlreichen Standorten...
  • "Das haben wir schon immer so gemacht!"
    Nicht selten gibt es im beruflichen Alltag Unstimmigkeiten und Differenzen zwischen neuen und alteingesessenen Kollegen: jung-dynamisch, frisch von der Uni, ausgestattet mit den neuesten theoretisc...
  • Denken ist wichtig!
    Ein Aphorismus schafft es manchmal durch seine Vielschichtigkeit, den Inhalt eines ganzen Buches in einem Satz auszudrücken. Der Physiker und Comedian Vince Ebert hilft uns beim Nachdenken, in dem ...
  • Gute Idee!
    Immer wieder geschieht es, dass neue Erfindungen oder Dinge, die den Alltag bereichern oder erleichtern, auf den Markt kommen, bei denen man denkt: "Oh Mann! - Warum ist mir das nicht eingefallen?"...
  • Die Welt könnte viel einfacher sein - theoretisch ...
    Der in Ulm geborene deutsche Physiker Albert Einstein war nicht nur ein begnadeter Wissenschaftler, sondern auch ein teilweise sehr scharfzüngiger Aphoristiker. Dass er Dinge auf den Punkt bringen ...
  • Das Eisenhower Prinzip - Prioritäten setzen leicht gemacht für Jedermann?
    Im beruflichen, wie auch im privaten Alltag müssen wir täglich einer Vielzahl von Aufgaben und Anforderungen gerecht werden, die alle immens wichtig sind und keinerlei Aufschub dulden.Sei es der Ab...
  • Wenn das Problem gleichbedeutend mit der Lösung ist ...
    Aphorismen bedienen sich einer Reihe unterschiedlicher Stilmittel, wobei manchmal gleich mehrere davon zum Einsatz kommen. Zu nennen sind hier unter anderem die Paradoxie, die Übertreibung, die Met...
  • Warum umständlich, wenn's auch einfach geht?
    Die Quantenphysik ist wohl für die meisten Menschen ein Buch mit mehr als 7 Siegeln. Erstaunlich, dass gerade einem berühmten Quantenphysiker folgendes Zitat zugesprochen wird:In der Wissenschaft v...
  • Jeder trägt zum Unternehmenserfolg bei!
    Manchmal steckt in einem Aphorismus eine Menge Lebenserfahrung des Autors, der in diesem Fall auch selbst nach diesem Prinzip lebte und handelte. Die Rede ist von August Robert Bosch, Gründer und N...
  • Dienstbesprechung: Montag, 9.30 Uhr
    Viele von uns müssen einen Großteil ihrer Arbeitszeit mit Meetings verbringen. Kommunikation zwischen Kollegen und Abteilungen ist die Voraussetzung für ein gutes Miteinander und erfolgreiche Gesch...
  • Die Chemie an sich ist nicht schlecht!
    Carl Heinrich Krauch war ein deutscher Chemiker, der 1961 in Göttingen promoviert hat und später bei diversen Großunternehmen der chemischen Industrie (BASF, Henkel, Hüls, VEBA) in leitenden Funkti...
  • "Sei doch mal vernünftig!"
    Wem wurde dieser Satz noch nicht zugerufen, verbunden mit der Aufforderung, eine spontan getroffene Entscheidung zu revidieren oder eine ausgefallene, verrückte Aktion zu unterlassen? Der Philos...
  • Kann man Karriere nur mit der richtigen Herkunft machen?
    Der aktuelle US-Präsident Donald Trump ist bekannt dafür zu polarisieren und Dinge kurz und prägnant auf den Punkt zu bringen. Das müssen auch diejenigen neidlos anerkennen, die inhaltlich ganz and...
  • Permanente Hektik - vom Gefühl zu wenig Zeit zu haben
    In Zeiten, in denen "Burn-Out" als Volkskrankheit gilt und sogar schon bei Jugendlichen diagnostiziert wird, ist das Zitat des 32. US-Präsidenten Franklin D. RooseveltNie zuvor hatten wir so wenig ...
  • Soziale Medien erfordern Medienkompetenz!
    Das soziale Netzwerk Facebook wird wahrscheinlich noch in diesem Quartal die Schallmauer von 2 Milliarden Benutzern knacken. Auch bei den anderen großen Netzwerken wächst die Zahl der Nutzer stetig...
  • Nach mir die Sintflut?
    Edward Teller, 1908 in Ungarn geboren, studierte in Karlsruhe Physik und emigrierte wegen seiner jüdischen Abstammung 1933 in die USA. Er wird gemeinhin als "Vater der Wasserstoffbombe" bezeichnet,...
  • Das war nicht im Sinne des Erfinders!
    Eigentlich sollte man ja nichts dem Zufall überlassen - oder doch? Viele Erfindungen oder Erkenntnisse, die heute nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken sind, sind genau solchen Zufällen zu verda...
  • Kristalle versus Kristallographie ...
    Das folgende Zitat habe ich im Buch "Im Labyrinth der Gedanken" des bekannten Aphoristikers und Chemikers Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger in der Rubrik "Esoterik" gefunden. Es ist zweifelsfrei wahr und...
  • Was ist Bildung im Informationszeitalter?
    Das Internet mit seiner unendlichen Datenfülle verleitet viele Menschen dazu zu glauben, dass man alles nachschlagen kann, sich eigentlich nichts mehr merken muss und das selbständige Denken auch w...
  • Perspektivwechsel als Erfolgsgeheimnis!
    Henry Ford war sicher einer der erfolgreichsten Unternehmer des 20. Jahrhunderts und ein echter "Selfmademan", der aus einfachen Verhältnissen stammte. In Anbetracht der vielen Aphorismen und Sprüc...
  • Wider die "Aufschieberitis"
    Wer hat noch nicht am Abend vor der Klausur oder Prüfung bis spät in die Nacht gelernt oder 30 Minuten vor Abgabeschluss die Ausarbeitung noch schnell beendet. Kaum eine Uni, die nicht regelmäßig e...
  • Wie viele Nachkommastellen sollte man angeben?
    Der folgende Klassiker des deutscher Mathematikers und Physikers Carl Friedrich Gauß darf natürlich in keiner naturwissenschaftlichen Aphorismensammlung fehlen:Der Mangel an mathematischer Bildung ...
  • Was sagt eine Analyse über den Analytiker aus?
    Dieser Aphorismus wurde ursprünglich wahrscheinlich eher für die Psychoanalyse verfasst, lässt sich aber nach meiner Sicht auch treffend für die chemische, pharmazeutische oder medizinische Analyti...
  • Sind Computer wirklich nutzlos?
    Konrad Zuse baute in den 1940er Jahren den ersten universell programmierbaren Computer Z3 - eine technische Revolution, die nicht überall Begeisterung auslöste.Computer sind nutzlos. Sie können nur...
  • Sollte ein Labor immer aufgeräumt sein?
    Das folgende Zitat kennt der eine oder andere sicher in einer leicht abgewandelten Version für den eigenen Schreibtisch, aber diese Version für ein chemisches Labor führt sicher zu sehr kontroverse...
  • Auch Fehlschläge und Misserfolge sind Forschungsergebnisse!
    Den Thomas Alva Edison (1847-1931) zugeschriebenen Ausspruch: "Ich habe nicht versagt. Ich habe mit Erfolg zehntausend Wege entdeckt, die zu keinem Ergebnis führen." können wahrscheinlich besonders...
  • Sind Festkörperoberflächen wirklich teuflisch?
    Unser Zitat der Woche hat diesmal einen direkten Bezug zu meinen eigenen wissenschaftlichen Arbeiten, in denen es unter anderem um Kristallmorphologien und die Berechnung von wahrscheinlichen Krist...
  • Analytische Chemie - ein Definition als Aphorismus
    Eine wie ich finde sehr schöne und treffende Beschreibung, was analytische Chemie überhaupt ist, liefert unser Zitat der Woche aus einer Pressemeldung anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Zeit...
  • Zum Verständnis von Chemie: Georg Christoph Lichtenberg und Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger
    Der erste Beitrag unser Aphorismen-Reihe kommt natürlich von Georg Christoph Lichtenberg, der im Jahre 1742 am Ort unseres Firmensitzes - in Ober-Ramstadt - geboren wurde. Viele seiner Zitate sind...
  • Aphorismen: Lebensweisheiten und Sinnsprüche auf den Punkt gebracht
    Es gibt zahlreiche Definitionen und sogar einige Aphorismen, die beschreiben, was damit überhaupt gemeint ist. Genannt sei hier stellvertretend ein Zitat von Theodor Fontane (1819-1898): Ein guter ...