Unsere Seite auf

Labor Blog

07.04.2017

Perspektivwechsel als Erfolgsgeheimnis!


Henry Ford war sicher einer der erfolgreichsten Unternehmer des 20. Jahrhunderts und ein echter "Selfmademan", der aus einfachen Verhältnissen stammte. In Anbetracht der vielen Aphorismen und Sprüche, die ihm zugeschrieben werden und heute viele Webseiten als Motto schmücken, war er sicher auch ein sehr interessanter Mensch und Vorgesetzter. Grund genug, ihn an seinem heutigen 70. Todestag noch einmal besonders zu würdigen. Einer meiner Favoriten aus den zahlreichen ihm zugeschriebenen Zitaten ist das folgende:


Um Erfolg zu haben, musst Du den Standpunkt des anderen einnehmen und die Dinge mit seinen Augen betrachten.
Henry Ford (1863-1947)

Ich könnte hier sicher noch 50 weitere treffende Zitate von Henry Ford auflisten, die in vielen Lehrbüchern zur Unternehmens- oder Mitarbeiterführung auftauchen. Das von mir gewählte beschreibt sehr gut die Philosophie unserer Webseite und unsere Herangehensweise an deren Weiterentwicklung oder die publizierten Inhalte: Wir versuchen immer uns in die unterschiedlichen Leser und Nutzer der Seite zu versetzen, um ihnen optimale Lösungen für ihre Fragen zu liefern und dabei auch eine einfache Benutzung der Seite zu gewährleisten. Da dies nicht immer deckungsgleich mit den Wünschen mancher Anzeigen-Kunden oder Autoren ist, bewegt man sich gelegentlich in einem Spannungsfeld oder erntet Unverständnis.

Wir versuchen dann immer zu erklären, warum ein Text oder eine Formulierung so nicht für unsere Seite geeignet ist und kommen meist auch zu einem vernünftigen Kompromiss für Kunden und Leser, allerdings nicht immer ...

Daher wäre es schön, wenn mehr Unternehmen bei ihrer eigenen Webseite oder ihren Werbeanzeigen und Pressetexten die bildhafte Version des Zitats beherzigen würden, die mir auch sehr gut gefällt:


Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler!
Autor unbekannt

—> mehr Informationen zu Henry Ford

Autor: Dr. Torsten Beyer


—> Kommentieren


Abonnieren:

Empfehlen: