Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

16.03.2016

Sichere Herstellung und Verarbeitung von Nanomaterialien


Das neu veröffentlichte interaktive Online-Tool "Nanorama Produktion" ist das fünfte interaktive E-Learning Tool des Nano-Portals "Sicheres Arbeiten mit Nanomaterialien" Es informiert über die sichere Herstellung und Verarbeitung von Nanomaterialien. Es ermöglicht Beschäftigten, Tätigkeiten mit Nanomaterialien zu erkennen, eine grobe Abschätzung der Exposition vorzunehmen sowie ausgewählte Schutzmaßnahmen beispielhaft zu erkennen und richtig anzuwenden. Das "Nanorama Produktion" wurde im Auftrag der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) entwickelt. Alle Aufnahmen entstanden bei der Firma Nanogate AG in Quierschied-Göttelborn (D).

Das "Nanorama Produktion" bietet Einblick in sechs verschiedene Arbeitsumgebungen: 1. Synthese, 2. Dispergierung von festem Nanomaterial, 3. Herstellung von Suspensionen mittels Korbmühle, 4. Verarbeitung von Dispersionen, 5. Lagerung sowie 6. Betriebslabor. Des Weiteren gibt das "Nanorama" Auskunft über Themen wie z. B. Reinigung, Messungen luftgetragener Partikel, Explosionsschutz oder Arbeitshygiene.

In den fotorealistischen Aufnahmen des 3D-Panoramas erkennen Beschäftigte Berufssituationen wieder und erhalten bei der Bearbeitung des "Nanorama" quasi nebenbei wertvolle Informationen zum Arbeitsschutz. Das "Nanorama Produktion" richtet sich primär direkt an Beschäftigte, kann aber auch von Sicherheitsfachkräften - z.B. zu Schulungszwecken - eingesetzt und verwendet werden.

Nano-Portal "Sicheres Arbeiten mit Nanomaterialien"

Das Nano-Portal "Sicheres Arbeiten mit Nanomaterialien" der DGUV bietet aktuelle Informationen, Downloads und News zur Arbeitssicherheit. Es richtet sich sowohl an Beschäftigte ohne Fachkenntnisse in der Nanotechnologie als auch an Präventionsfachleute. Auf dem Portal stehen bereits fünf so genannte "Nanoramen" - eine Wortkreation aus 'Nano' und 'Panorama' - zur Verfügung. Dabei handelt es sich um spezielle 360°-E-Learning Tools, in welchen sich Nutzer spielerisch in einem virtuellen Raum bewegen und in einem Quiz-System Wissen aneignen. Neben dem "Nanorama Produktion" sind folgende Tools verfügbar: "Nanorama Bau" (Arbeiten mit bzw. Verwendung von Nanomaterialien in der Bauindustrie), das "Nanorama Labor" (Sicheres Arbeiten mit Nanomaterialien in Laboratorien), das "Nanorama Kfz-Werkstatt" (Verwendung von Nanomaterialien im Automobilsektor) sowie das "Nanorama Textil" (Einblick in sechs verschiedene Arbeitsumgebungen der Textilverarbeitung). Das "Nanorama Labor" liegt zudem in englischer Sprache vor.

—> Link zu "Nanorama Production"

Quelle: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: