Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Aluminium und Beryllium-Trennungen in der Ionenchromatographie

Autor(in): Grasser, Roland am 03. September 2003 um 16:06:50

Wir möchten gerne Aluminium und Beryllium qualitativ und quantitativ in der IC (Ionenchromatographie) trennen.
Eine Trennungsmethode habe ich gefunden; Applikation der Firma "Hamilton" in Bonaduz, GR-CH, mit einer Hamilton PRP-X200 Säule!!
Sie taugt aber nach einigen Anpassungen nur für qualitative Trennungen, der Bestimmungsbereich für Aluminium liegt bei 10ppm/Liter.

Hat jemand noch eine andere Methode ??

Vielen Dank für die Info's !!



Abonnieren:

Empfehlen: