Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Bestimmung von Tabak

Autor(in): Urs P. Rüegger am 07. Mai 2003 um 14:29:51

Ich suche eine Methode zur quantitativen Bestimmung von Tabak in einer Tabakfolie. Diese enthält noch Cellulosefasern, Ethylenglykol und Methylcellulose. Leitsubstanzen wie Nikotin oder Mineralien führen nicht zum Ziel, da diese im Tabak je nach Provenienz sehr stark schwanken.



Abonnieren:

Empfehlen: