Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: MS-Säule für HS-GC

Autor(in): Ute Beyer am 14. Februar 2003 um 09:12:06

Antwort auf: MS-Säule für HS-GC eingetragen von Selo Oygur-Jasper am 12. Februar 2003 um 16:42:06

Hallo Frau Jasper,

für die GC-MS werden gerne Säulen mit reduziertem Bluten (Low Bleed) eingesetzt. Von Varian gibt es eine neue Produktlinie (factorFOUR) mit Ultra Low Bleed GC-Säulen (zur Einführung mit 25% Rabatt bis zum 30.04.2003).
Grundsätzlich können Sie nahezu jede Säule auch in Verbindung mit MS-Detektion einsetzen, man muss eben abwägen, was wichtiger ist, geringst mögliches Säulenbluten (was unbestritten viele Vorteile für das System bringt) oder eine optimale Trennung.
Je nachdem welche Verbindungen Sie im einzelnen trennen wollen, kann es auch sein, dass Sie insbesondere im Fall Ihrer flüchtigen Analyten auf eine Dickfilmsäule zurück greifen müssen (CP Sil-Reihe).
Speziell für Ihre Anwendung könnte auch unsere CP Select 624 CB -Säule interessant sein, die für die Analyse flüchtiger Substanzen optimiert ist.
Ich schicke Ihnen gerne auch Informationsmaterial über unsere Säulen zu.


Mit freundlichen Grüßen

Dr. Ute Beyer

Technical Support Consumable Products
Varian Deutschland GmbH
Alsfelder Str. 6
D-64289 Darmstadt
Tel.: 06151/703-273
Fax.: 06151/703-328



Abonnieren:

Empfehlen: