Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Memory Effekte im HPLC Injektionssystem

Autor(in): Helmut Martens am 29. Mai 2009 um 11:52:31

Antwort auf: Memory Effekte im HPLC Injektionssystem eingetragen von Claudia Swart am 18. Mai 2009 um 17:10:21

Hierbei könnte es sich um ein Problem im Injektionsventil handeln.
Das Ventil besteht ja aus einem harten Stator und einem relativ weichen Rotor. Durch Verunreinigungen können die Kanäle im Rotor mit der Zeit beschädigt werden, wodurch z.B. voneinander getrennte Kanäle ungewollten Kontakt zueinander bekommen, oder Verunreinigungen nach jeder Ventilbewegung langsam in den Fluss abgegeben werden.
Ich empfehle, den Rotor zu wechseln.




Abonnieren:

Empfehlen: