Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: ICP Blindwert Berechnung

Autor(in): Helmut Martens am 08. Mai 2009 um 11:28:56

Antwort auf: ICP Blindwert Berechnung eingetragen von Stefan Wagner am 07. Mai 2009 um 15:10:04

Hallo,

da ich bei der Bestimmung des Blindwertes wissen will, um wieviel mein Messergebnis durch den Blindwert verfälscht werden kann, gebe ich Einwaage und Verdünnung der Probe an.
Sollten die so ermittelten Blindwerte keinen signifikanten Einfluss (Maß: Varianz aus der Validierung) auf meine Ergebnisse haben, so würde ich die Häufigkeit der Blindwertbestimmung beschränken bzw. nur noch bei Verwendung neuer Chemikalienchargen einmalig überprüfen.

Gruß
Helmut Martens




Abonnieren:

Empfehlen: