Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Probenaufarbeitung in der pharm. Analytik

Autor(in): Henning Zobel am 13. März 2009 um 16:41:38

Antwort auf: Probenaufarbeitung in der pharm. Analytik eingetragen von Florian Waser am 12. März 2009 um 08:15:14

Sehr geehrter Herr Waser,

das Ausschütteln solcher Proben ist oft mit Emulsionsbildung und Schwierigkeiten bei der Phasentrennung verbunden. Eine Alternative stellt für solche Proben die Anwendung der Extrographie dar, eine zu Unrecht wenig bekannte Methode der selektiven Extraktion. In der Literatur ist die Extrographie bisher vorwiegend nur in der Analyse von Kohleteer und Asphalten beschrieben worden. Eine sehr elegante Methode zur Probenvorbereitung solcher Matrices ist ohne Schwierigkeiten zu entwickeln.Von der Akademie für Chromatographie in Berlin wird ein Lehrgang zur Probenvorbereitung angeboten, der auch die Entwicklung von Probenvorbereitungsmethoden mittels Extrographie in Praktikumsversuchen zum Inhalt hat.




Abonnieren:

Empfehlen: