Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Berufseinstieg als CTA

Autor(in): Dr. H. van Lishaut am 20. Februar 2009 um 11:39:37

Antwort auf: Berufseinstieg als CTA eingetragen von Arne am 13. Februar 2009 um 10:02:12

Hallo Arne,

Glückwunsch zum Examen!

Mein Tipp: Lesen Sie die Anzeigen *sehr* genau. Wenn "mehrjährige Erfahrung auf dem Gebiet ...erforderlich" ist, dann sollten sie mehr wissen, als nur davon gehört zu haben!

Bei z.B. "Profil: Kenntnisse in HPLC" versuchen Sie herauszufinden, was da wirklich von Ihnen erwartet wird: Auf eine Troubleshooting oder Methodenentwickler-Stelle werden Sie sich sicher nicht bewerben wollen, wenn sie sich nur den Betrieb zutrauen können aber noch keine Erfahrung haben.

Aber eben Betrieb eines HPLC nach Anleitung werden sie können oder lernen können (!).
Haben sie die Anzeige genau durchgearbeitet und haben immer noch Zweifel: Fragen Sie telefonisch nach "wäre für die Stelle auch ein motivierter Berufeinsteiger denkbar?"!
Das hat auch den Vorteil, dass jemand im Gespräch merkt, ob Sie einen vernünftigen Eindruck machen; an der reinen Papierform der Bewerbung ist das oft schwer abzuschätzen!

Viel Erfolg!




Abonnieren:

Empfehlen: