Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Re: Analysenmethode für Elektropolierelektrolyt

Autor(in): Joerg Hansmann am 10. Oktober 2008 um 11:30:57

Antwort auf: Re: Analysenmethode für Elektropolierelektrolyt eingetragen von ximist am 06. Oktober 2008 um 09:57:39

ICP-OES könnte aus einer Verdünnung von z.B. 1:100 bis 1:1000 über die Messung von Cr, P und S die gewünschte Information liefern. Der Vorteil eines simultanen Spektrometers wäre die Möglichkeit, gleichzeitig so ziemlich alle anderen Elemente des Periodensystems die im Elektropolierelektrolyt relevant sein könnten, mitzubestimmen.
Allerdings wäre auch hier eine Investition nötig, billiger als ICP-MS kommt es jedoch allemal.
Ich glaube Sebastian Völker hat schon die gewünschte Lösung mit geringsten Investitionskosten ganz gut abgedeckt.




Abonnieren:

Empfehlen: