Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Re: Bestimmung von Weichmachern

Autor(in): Dr. Thomas Kesmarszky am 25. September 2008 um 12:02:05

Antwort auf: Re: Bestimmung von Weichmachern eingetragen von Susanne Pfenninger am 07. März 2007 um 09:02:11

Hallo Frau Pfenninger,

die Qual mit der Bestimmung von extrahierbaren Bestandteilen aus Kunststoffen, Lacken, Farben etc. und deren exakte Definition ist immer eine fragwürdige Sache.
Kennen Sie ein Verfahren über eine partielle Extraktionsmethode (z.B. Soxhlet ), die fraktioniert extrahieren kann mit unterschiedlichen LM? Das Ziel ist nicht ein Gemisch im Extrakt zu haben sondern einzelne Bestandteile.

Vielleicht haben Sie eine Idee.

Viele Grüsse

T.Kesmarszky




Abonnieren:

Empfehlen: