Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Agilent Headspace Sampler

Autor(in): Ulrich Meier am 11. Juli 2008 um 10:30:49

Antwort auf: Agilent Headspace Sampler eingetragen von Gwendolyn am 04. Juni 2008 um 11:20:57

Hallo,

HS Technik läuft nur druckgeregelt. Vordruck des HS-Samplers rund 20 bis 30 kPa höher einstellen als den Vordruck des Injektors. Split des Injektors auf eine kleinen Wert einstellen und dann regelt das Gerät selbstständig. Das Splitverhältnis bestimmen als Verhältnis des gemessenen Splitwertes zum gemessenen Flusswertes der Säule. Im Grunde genommen ist das Verhältnis egal, Hauptsache immer gleich.
Für Rückfragen bitte mailen oder anrufen

MFG Ulrich Meier




Abonnieren:

Empfehlen: