Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: HPLC-Pulsdämpfer prüfen

Autor(in): Lab Rat am 27. Juni 2008 um 14:29:51

Antwort auf: HPLC-Pulsdämpfer prüfen eingetragen von Gregor am 26. Juni 2008 um 07:41:10

Hallo Gregor,

ich würde den Messwert des Drucksensors der Pumpe aufzeichnen entsprechend einer vorhandenen Angabe des Anlagenherstellers (identische Messbedingungen wie Gegendruck, Flussrate).
%-Wert der Druckschwankung mit Herstellerangaben der Anlage vergleichen.

Wenn der Pulsdämpfer ein extra Teil unabhängig vom Anbieter der Anlage ist, Druckschwankung "ohne ihn" und "mit ihm" aufzeichnen. Verhältnis der Werte müssten mit seinem Wirkungsgrad übereinstimmen.

Gruß
LR
(Und hier bitte über Ergebnisse/Fortschritte berichten)




Abonnieren:

Empfehlen: