Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Lecithin mittels HPLC

Autor(in): Gerhard Kratz am 23. Juni 2008 um 11:29:24

Antwort auf: Lecithin mittels HPLC eingetragen von Baur S. am 17. Juni 2008 um 16:07:08

Ich würde versuchen die Trennung auf einer C18 Säule zu machen. Die Probenvorbereitung mittels SPE wird da sicherlich helfen. Die Firma Varian hat eine ziemlich umfangreiche Sammlung von SPE Methoden, die online und kostenfrei zugänglich ist.

Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Kratz
HPLC Analysis Datasheet

Data code: J10018
Evaluation of antioxidative activity of vegetable extracts in linoleic
acid emulsion and phospholipid bilayers
Compound: 1) Phosphatidylcholine-hydroperoxide
Chromatographic conditions
Column(s)[Column, Cat.No., Dimension, Particle Size, Number]:
1) TSKgel Octyl-80TS, , (mmI.D.*mm), (um), 1

Source/reference: J. Sci. Food Agric. Vol.: 79 No.: p:2010 - 2016 ( 1999 )
Title: Evaluation of antioxidative activity of vegetable extracts in linoleic
acid emulsion and phospholipid bilayers
Author: Keiko Azuma, Katsunari Ippoushi, Hidekazu Ito, Hisao Higashio, and
Junji Terao

Separation mode: 1) RPC(Reversed phase chromatography)




Abonnieren:

Empfehlen: