Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Wasser-Kohlendioxyd-Calciumhydrogencarbonat

Autor(in): Gregor am 20. Juni 2008 um 10:39:05

Antwort auf: Wasser-Kohlendioxyd-Calciumhydrogencarbonat eingetragen von ingop81 am 18. Juni 2008 um 08:57:01

Hallo,

ich nehme mal an, die Frage lautet warum Kalk ab 60°C ausfällt bzw. abgeschieden wird. Beim Erhitzen ensteht z.B. aus dem löslichen Calziumhydrogencarbonat schwerlösliches Calziumcarbonat und das fällt dann neben anderen Härte-Bildnern im Leitungswasser aus.

Gruss




Abonnieren:

Empfehlen: