Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Troubleshooting für HPLC-Spezialisten

Autor(in): Klaus am 13. Juni 2008 um 14:46:20

Antwort auf: Troubleshooting für HPLC-Spezialisten eingetragen von Gregor am 12. Juni 2008 um 13:00:37

Drei Dinge würde ich mal überprüfen:

- Equilibrierzeit des Gradienten
"Läuft" die Säule vor der ersten Injektion vielleicht schon sehr lang (oder natürlich auch sehr kurz) mit den Anfangsbedingungen.
- evtl. auch mal von Hand die Zeiten von der Injektion bis zum ersten Peak stoppen oder zumindest mal im Auge behalten. Vielleicht stimmt ja die Zeit des Integrationsstartes nicht mit der Zeit der eigentlichen Injektion überein.
- Flussratengradient?

Muss das sein?

Gruß
Klaus




Abonnieren:

Empfehlen: