Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Re: Troubleshooting für HPLC-Spezialisten

Autor(in): Gregor am 13. Juni 2008 um 12:29:13

Antwort auf: Re: Troubleshooting für HPLC-Spezialisten eingetragen von Juergen Maier-Rosenkranz am 13. Juni 2008 um 10:58:25

Vielen dank für die Antwort!

Genau das hatte ich mir auch überlegt. Habe dann ein benutztes Vail genommen (durchstochenes Septum) und die Messung wiederholt. Das Ergebnis blieb.

- Säule : 150x4,6 KG:3u RP8
- Ich wende einen Flußraten-Gradienten an: kontinuierliche Steigerung von 1mL-2mL innerhalb von 11min
- Sample-Volume 20uL (3 Schleifen vorhanden 15,100 und 500uL)
- Hersteller Beckman 508 Autosampler




Abonnieren:

Empfehlen: