Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Retentionszeitverschiebung

Autor(in): Michael am 14. Mai 2008 um 15:30:07

Antwort auf: Retentionszeitverschiebung eingetragen von Tom am 05. Mai 2008 um 11:10:54

Die Annahme das es sich um kein Problem mit dem Fluss handelt ist nicht korrekt.
Ich nehme an das wie üblich ein Temperaturprogramm genutzt wird.
Der Fluss wirkt sich bei geringerer Temperatur deutlich stärker aus.

Gruß Michael




Abonnieren:

Empfehlen: