Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Re: Organische Säuren im Urin

Autor(in): helmi kempen am 06. Mai 2008 um 14:50:21

Antwort auf: Re: Organische Säuren im Urin eingetragen von Juergen am 09. November 2007 um 13:12:58

Wer hat schon einmal ein organisches Säureprofil im Urin erstellen lassen?
Hat Sie das weitergebracht? Laut meiner vorliegenden Literatur sollen ja nicht nur Nährstoffdefizite, Aminosäurenbestimmung, sondern auch genetisch bedingte Stoffwechselerkrankungen getestet werden. Desweiteren wohl die Entgiftungskapazität der Leber soll auch dokumentiert werden.
Stimmt das?
Ich habe bereits in Bad Emstal bei Herrn Dr. Runow angerufen, der Test kostet dort 450,- €, inwieweit die private Krankenversicherung zahlt, weiss ich nicht.
Bei Herrn Prof. Muss habe ich eine Anfrage gestartet, welche Institute dies auch durchführen. Ich denke mir dass die Proben in die USA gehen.
Ich höre gerne von Ihnen

Freundliche Grüsse
Helmi Kempen




Abonnieren:

Empfehlen: