Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Probleme bei der Ethylenoxidbestimmung nach Ph. Eur. 2.4.25

Autor(in): Erik Lochow am 28. März 2008 um 11:43:13

Antwort auf: Probleme bei der Ethylenoxidbestimmung nach Ph. Eur. 2.4.25 eingetragen von Birgit Gorenflo am 28. März 2008 um 09:12:47

Hallo Frau Gorenflo,

Ich schlage vor, Sie Testen Ihr System zunächst mal mit einer beliebigen Testmischung (z.B. eine Mischung gut detektierbarer Lösungsmittel).
Falls eine Flüssiginjektion mit Ihrem System möglich ist, würde ich erstmal den GC ohne Headspacesampler testen. Sollten Sie hierbei gute Signale erhalten kann ein Fehler am GC in der Regel schon mal ausgeschlossen werden und Sie können sich bei der Fehlersuche auf das Headspacesystem konzentrieren. Testen Sie dieses dann auch mit einer gut detektierbaren Testmischung. Falls Sie hier auch ein entsprechendes Signal erhalten stimmt möglicherweise etwas mit Ihrer Ethylenoxidlösung nicht.
Wichtig ist, dass Sie zunächst versuchen den Defekt an den einzelnen Systemkomponenten auszuschließen.
Sollten Sie nicht weiterkommen , wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Systems (das ich nicht kenne). Sie erhalten bestimmt Tipps und Unterstützung bei der Fehlersuche. Rufen Sie einfach mal an.

Viele Grüße,

Erik Lochow

Produktmanager Gaschromatographie
Varian Deutschland GmbH




Abonnieren:

Empfehlen: