Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Re: Re: Re: Chromatgehalt-Bestimmung nach DIN EN 196-10

Autor(in): Petra Bockholt am 25. März 2008 um 09:23:05

Antwort auf: Re: Re: Re: Chromatgehalt-Bestimmung nach DIN EN 196-10 eingetragen von Florian Dellbrügge am 22. März 2008 um 11:10:04

Hallo,

die 15min. nach DPC-Zugabe halte ich schon ein.
Ein neuer Verdacht ist, dass das eingesetzte Wasser nicht ganz passt.

Ich möchte nochmals betonen, dass meine Probleme bei der Chromatbest. von zementären Zubereitungen (Fliesenkleber, SpaMa etc.) auftritt. Der gefärbte Blindwert ist natürlich probenunabhängig.

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

es grüßt,
Petra Bockholt




Abonnieren:

Empfehlen: