Unsere Seite auf

Diskussionsforum zu allen Fragen in Labor und Analytik


Thema: Re: Konzentration von Ammoniakgas berechnen

Autor(in): Günter am 18. Februar 2008 um 08:33:18

Antwort auf: Konzentration von Ammoniakgas berechnen eingetragen von Rainer am 12. Februar 2008 um 15:09:17

Eines kann ich sofort sagen: % sind ein hundertstel, ppp eins pro Milion, also insgesamt vier Zehnerpotenzen. Alles andere ist kompliziert, dass es ein riesen Aufwand wird, denn es gehen Faktoren ein wie genaue Temperatur, genauer Druck, genaue Konzentration (das von der Apotheke ist vermutlich nur "pi mal Daumen"), für den Schlauch auch noch eingesetzte Menge, Gesamttotraumvolumen, Strömungsverhältnisse in der Lösung, im Schlauch und über der Flasche (z.B. Verwirbelungen,...),... ein. Das würde vermutlich eine Diplomarbeit für einen Verfahrenstechniker, das zu berechnen.




Abonnieren:

Empfehlen: